Die Organisation der Technischen Betriebe Velbert AöR

Die Technischen Betriebe Velbert (TBV) wurden 1998 aus verschiedenen Abteilungen der Stadtverwaltung als eigenbetriebsähnliche Einrichtung der Stadt Velbert gegründet. Zum 01. Januar 2007 wurde sie in eine Anstalt des öffentlichen Rechts mit eigener Rechtspersönlichkeit überführt. Somit sind die TBV AöR heute als eigenständiges Unternehmen tätig. Herr Sven Lindemann ist zum Vorstand der Technischen Betriebe Velbert AöR bestellt. Ihm obliegt die selbständige Leitung der TBV AöR.

Wir verstehen uns als Dienstleister der Velberter Bürgerinnen und Bürger und ihrer Stadt.
Zu unseren Aufgaben gehören:

Die TBV AöR liefert Serviceleistungen für unsere Stadt, die Zweckverbände, bei denen die Stadt Velbert Mitglied ist, und für privatrechtliche Gesellschaften mit mittelbarer oder unmittelbarer Beteiligung der Stadt Velbert. Dahinter steckt ein Team aus rd. 300 engagierten und qualifizierten Frauen und Männern.

Ein wesentlicher Faktor für die Qualität unserer Dienstleistungen und den Erfolg unseres Unternehmens ist das Engagement und die Leistungsfähigkeit unserer Mitarbeiter. Unsere Mitarbeiter können sich durch Weiterbildungsmaßnahmen laufend über aktuelle Entwicklungen informieren. Weiterhin gehört zur Aufrechterhaltung der Leistungsfähigkeit unserer Mitarbeiter eine den Anforderungen angepasste technische Ausstattung des Arbeitsplatzes. Wir sichern eine ständige Weiterentwicklung der technischen Komponenten zu.

Wir sind tätig auf dem Gebiet der kommunalen Daseinsfürsorge und verpflichten uns zur Vermeidung von Umweltbelastungen soweit dies wirtschaftlich vertretbar ist und sind bestrebt, weitere Verbesserungen zur Kostensenkung zu realisieren.

Weitere Informationen