Keine Verschiebung der Abfallabfuhr im Juli

„Im Juli kommt es zu keiner feiertagsbedingten Verschiebung der Abfuhr der Restmüll-, Biotonnen und gelben Säcke“, informiert Abfallwirtschaftsberaterin Britta Nelles.
Das Schadstoffmobil nimmt Problemabfälle aus Velberter Privathaushalten an folgenden Samstagen im Juli zwischen 9 und 12 Uhr an: Am 4.7. auf dem Parkplatz an der Kirchstraße (Kirchplatz) in Velbert-Tönisheide und am 18.7. auf dem Parkplatz gegenüber des ehemaligen Baudezernats (Am Lindenkamp 31) in Velbert-Mitte.
Des Weiteren möchten die TBV an den vorgezogenen Beginn der Abfallabfuhr erinnern. Die Leerung der Abfallgefäße sowie die Sperrmüllabfuhr beginnen derzeit bereits um 6 Uhr. Mit dieser Corona-Schutz-Maßnahme werden die Mitarbeiter der Abfallabfuhr zeitlich und räumlich voneinander getrennt. Die TBV bitten um Verständnis und Bedanken sich für Ihre Mitarbeit.

Pressekontakt:
Britta Nelles, Abfallwirtschaftsberatung/Öffentlichkeitsarbeit der Technischen Betriebe Velbert AöR, Telefon 02051/26-2711