Aktuelle Meldungen

Pressemitteilung 16. Dezember 2019

Verschiebungen der Abfallabfuhr rund um Weihnachten und  Neujahr

„Durch die Weihnachtsfeiertage und den Neujahrsfeiertag wird die Abfuhr der Restmüll-, Biotonnen und gelben Säcke verschoben“, informiert Britta Nelles, Abfallwirtschaftsberaterin der Technischen Betriebe Velbert AöR.

Die Abfuhr der Restmüll- und Biotonnen sowie der gelben Säcke vom 1. Weihnachts-feiertag (Mittwoch, 25. Dezember) wird bereits am Dienstag, 24. Dezember, durchgeführt. Die Abfuhr von Heiligabend findet schon am Montag, 23. Dezember statt und die Montagsabfuhr wird auf Samstag, den 21. Dezember vorgezogen.Die Leerung der Abfalltonnen vom 2. Weihnachtsfeiertag (Donnerstag, 26. Dezember) findet einen Tag später, am Freitag, 27. Dezember statt. Dies führt dazu, dass die für Freitag  vorgesehene Abfuhr auf Samstag, den 28. Dezember verschoben wird.

Die Abfuhr vom 1. Januar findet am Donnerstag, den 2. Januar statt. Infolgedessen verschiebt sich auch die Abfuhr von Donnerstag einen Tag nach hinten, auf Freitag (3.1.). Die Freitagsabfuhr wird schließlich am Samstag, den 4. Januar durchgeführt.Aber Achtung: Die Leerung der Altpapiertonnen wird an den regulären Terminen durchgeführt.

Informationen zum Abfuhrtag finden Sie auch im Online-Abfallkalender unter www.tbv-velbert.de oder in der praktischen Erinnerungs-App MyMüll.de.

Das Schadstoffmobil für Problemabfälle aus Velberter Haushalten ist an folgenden Samstagen im Januar zwischen 9 und 12 Uhr vor Ort: Am 4.1. auf dem Parkplatz gegenüber des alten Baudezernats (Am Lindenkamp 31) in Velbert-Mitte und am 18.1. auf dem Parkplatz „Auf der Beek“ in Velbert-Neviges.

„Im gesamten Januar 2020 holen die TBV außerdem wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume ab“, erläutert Britta Nelles. „Dafür sollte der abgeschmückte Weihnachtsbaum einfach am Tag der Biotonnenabfuhr an den Straßenrand gelegt werden.“ Der Baum darf allerdings nicht länger als zwei Meter sein. Größere Bäume können durchgesägt und in zwei Teilen zur Abfuhr herausgestellt werden.

Pressekontakt:
Britta Nelles, Abfallwirtschaftsberatung/Öffentlichkeitsarbeit der Technischen Betriebe Velbert AöR, Telefon 02051/26-2711

Nach oben

Pressemitteilung 10. Dezember 2019

Personalversammlung bei den Technischen Betrieben Velbert

Die Technische Betriebe Velbert AöR (TBV AöR) informiert, dass ihre Dienststellen und Einrichtungen aufgrund einer Personalversammlung am Donnerstag, 19. Dezember, ab 13 Uhr, geschlossen bleiben. Die Beschäftigten sind während dieser Zeit auch telefonisch nicht erreichbar. Dies betrifft auch das Service-Center der TBV AöR und die Telefonzentrale der Stadtverwaltung. Die TBV AöR bittet die Bürger hierfür um Verständnis. Am Freitag, 20. Dezember, sind deren Dienststellen und Einrichtungen wieder geöffnet.

Pressekontakt:
Kevin Orlando, TBV, Teamleiter Service – Center, Tel. : 02051/ 26-2726, E-Mail: kevin.orlando@velbert.de

Nach oben

Pressemitteilung 3. Dezember 2019

Sperrmüllanmeldung jetzt auch online!

Die Technischen Betriebe Velbert (TBV) informieren, dass es in Velbert ab sofort und vorerst kostenfrei möglich ist, Sperrmüll online über das Internet anzumelden. Die zugehörige Adresse lautet:

https://www.tbv-velbert.de/abfall/sperrmuellabfuhr-und-anmeldung/.

Dort gibt es allgemeine Hinweise dazu, was unter den Begriff Sperrmüll fällt sowie eine kurze Erklärung zur Online-Anmeldung.
Durch einen Klick auf das Banner: „JETZT ONLINE SPERRMÜLL BEANTRAGEN“ gelangt man auf ein Onlineformular. Nach Zustimmung zur Datenschutzerklärung führen Buttons zu den Namens- und Adressangaben und anschließend zu einer umfangreichen Auswahlliste. Per Mausklick können dann die Sperrmüll- und Elektrogegenstände ausgewählt werden, die abgeholt werden sollen. Nach dem Absenden der Datei landet die Anmeldung direkt zur weiteren Bearbeitung im Service-Center der TBV. Der Antragsteller erhält umgehend eine Auftragsbestätigung. Eine Terminbestätigung mit Bekanntgabe des Abholtermins folgt ein bis vier Wochen nach Antragstellung in Form einer E-Mail.

Selbstverständlich ist es alternativ weiterhin möglich, eine Sperrgutabrufkarte gegen eine Gebühr von zwei Euro an den bekannten Ausgabestellen zu erwerben und auf diese Weise die Sperrmüllabfuhr zu beauftragen.

Bei Fragen steht das Service-Center unter der Rufnummer 02051/262626 oder per E-Mail an Servicecenter.TBV@velbert.de gerne zur Verfügung.

Pressekontakt:
Kevin Orlando, TBV, Teamleiter Service – Center, Tel. : 02051/ 26-2726, E-Mail: kevin.orlando@velbert.de

Nach oben

Pressemitteilung 25. November 2019

Abfuhrtermine rund um Weihnachten und Neujahr

„In diesem Jahr wird die Abfallabfuhr der Weihnachtswoche vorgefahren und nachgeholt“, erläutert Abfallwirtschaftsberaterin Britta Nelles von den Technischen Betrieben Velbert (TBV). Die Abfuhr der Restmüll- und Biotonnen sowie der gelben Säcke vom 1. Weihnachtsfeiertag (Mittwoch, 25. Dezember) wird bereits am Dienstag, 24. Dezember, durchgeführt. Die Abfuhr von Heiligabend findet schon am Montag, 23. Dezember statt und die Montagsabfuhr wird auf Samstag, den 21. Dezember vorgezogen.

Die Leerung der Abfalltonnen vom 2. Weihnachtsfeiertag (Donnerstag, 26. Dezember) findet einen Tag später, am Freitag, 27. Dezember statt. Dies führt dazu, dass die für Freitag  vorgesehene Abfuhr auf Samstag, den 28. Dezember verschoben wird.

Die Abfuhr der Restmüll-, Biotonnen und gelben Säcke von Neujahr (Mittwoch, 1. Januar 2020) findet einen Tag später, am Donnerstag, 2. Januar statt. Infolgedessen verschiebt sich die Abfuhr von Freitag (3.1.) einen Tag nach hinten, auf Samstag, den 4. Januar.

Die Abfuhr der Altpapiertonnen ist von den Verschiebungen nicht betroffen.

Informationen zum richtigen Abfuhrtag sind im Abfallkalender nachlesbar sowie auf der Homepage der TBV (www.tbv-velbert.de) oder in der praktischen Erinnerungs-App MyMüll.de abrufbar.

Die TBV informieren außerdem darüber, dass die mobile Schadstoffsammlung für Problemabfälle aus Velberter Haushalten im Dezember an folgenden Samstagen, jeweils zwischen 9 und 12 Uhr, stattfindet:
Am 7. Dezember am Gymnasium Birth (von-Humboldt-Straße 54-58) in Velbert-Mitte und am 14. Dezember auf dem Parkplatz „Auf der Beek“ in Velbert-Neviges.

Der Wertstoffhof (Industriestraße 33) ist an Heiligabend, den Weihnachtsfeiertagen, Silvester sowie an Neujahr geschlossen. Zwischen Weihnachten und Silvester öffnet der Wertstoffhof wie gewohnt:
Am Freitag, 27. Dezember von 7 bis 18 Uhr, am Samstag, 28. Dezember von 8 bis14 Uhr und am Montag 30. Dezember von 7 bis 16 Uhr.

Die Deponie Plöger Steinbruch bleibt in der Zeit vom 24.12. bis 31.12.2019 geschlossen.

Die Technischen Betriebe Velbert wünschen allen Velberter Bürgerinnen und Bürgern eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr.

Pressekontakt:
Britta Nelles, Abfallwirtschaftsplanung /Öffentlichkeitsarbeit der Technischen Betriebe Velbert AöR, Telefon 02051/26-2711

Nach oben

Pressemitteilung 21. Oktober 2019

Verschiebung der Abfallabfuhr durch Allerheiligen am 1. November

„Durch den Feiertag Allerheiligen am 1. November verschiebt sich die Freitagsabfuhr der Restmüll-, Biotonnen und gelben Säcke auf Samstag, den 2.11.“, informiert Abfallwirtschaftsberaterin Britta Nelles. „Ab Montag, den 4. November werden dann alle Abfuhrreviere wieder planmäßig bedient.“
Informationen zum richtigen Abfuhrtag finden sich im Abfallkalender, auf der Homepage der TBV (www.tbv-velbert.de) oder über die praktische Erinnerungs-App MyMüll.de.

Im November macht die mobile Schadstoffsammlung für Problemabfälle aus Velberter Haushalten an folgenden Samstagen Halt: Am 9.11. auf dem Parkplatz gegenüber des alten Baudezernats (Am Lindenkamp 31) in Velbert-Mitte und am 23.11. auf dem Parkplatz zwischen Kohlenstraße 1 und 11 in Velbert-Nierenhof. Das Schadstoffmobil ist jeweils zwischen 9 und 12 Uhr vor Ort.

Fragen zur Abfallabfuhr oder zu Sperrmüll- und Grünschnittkarten beantwortet das Service-Center der TBV telefonisch unter 02051/262626. Die Öffnungszeiten sind montags von 8 bis 16 Uhr, dienstags und mittwochs jeweils von 8 bis 15 Uhr, donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr.

Pressekontakt:
Britta Nelles, Abfallwirtschaftsplanung /Öffentlichkeitsarbeit der Technischen Betriebe Velbert AöR, Telefon 02051/26-2711

Nach oben

Pressemitteilung 8. Oktober 2019

Umweltfreundliche Schulmaterialien für Velberter I-Dötzchen

Im August hat für die neuen Velberter I-Dötzchen mit dem Schulstart ein neuer Lebensabschnitt begonnen.Dies haben die Technischen Betriebe Velbert (TBV) zum Anlass genommen, die Schulanfänger mit umweltfreundlichen Schulsa-chen auszustatten. In den letzten Wochen besuchte Abfallwirtschaftsberaterin Britta Nelles deshalb 9 Velberter Grundschulen mit 21 ersten Klassen. Im Gepäck Rechen- und Schreibhefte aus 100 % Altpapier, Bleistifte sowie Brotdosen für ein abfallarmes Schulfrühstück.Am 23.9. konnten sich 48 Sonnenschüler über die umweltfreundli-che Ausstattung freuen. Die Geschenke wurden allerdings nicht nur überreicht, ausgiebig wurde über die Herstellung von Papier bzw. die dafür notwendige Abholzung von Wäldern gesprochen. Dabei staunte die Abfallberaterin, denn die Schüler der 1 b von Klassenlehrerin Frau Schugt sind bereits echte Umweltexperten. Sie wissen über die Sauerstofffreisetzung und Lebensraum-Funktion von Wäldern und Bäumen Bescheid. Gemeinsam konnte die Klasse erarbeiten, dass mit der Nutzung von Papier aus Altpa-pier jeder zu einem echten Umweltschützer werden kann.Britta Nelles freut sich über die rege Teilnahme der Schulen am Projekt und hofft, dass auch weiterhin umweltfreundliche Schulsa-chen ihren Weg in die Schultaschen der Kinder finden. Besonders der Einsatz von Heften aus 100 % Recyclingpapier liegt ihr am Herzen - erkennbar am „Blauen Engel“ oder anderen Umweltzei-chen, die 100 % Altpapier garantieren. Immerhin werden pro Jahr fast 200 Millionen Schulhefte vollgeschrieben. Insgesamt wurden in diesem Jahr 535 Erstklässler von den TBV ausgestattet.

Pressekontakt:
Britta Nelles, Abfallwirtschaftsplanung /Öffentlichkeitsarbeit der Technischen Betriebe Velbert AöR, Telefon 02051/26-2711

Nach oben

Pressemitteilung 23. September 2019

Termine der Abfallabfuhr im Oktober

Die Technischen Betriebe Velbert (TBV) informieren, dass sich die Abfallabfuhr im Oktober aufgrund des Tags der Deutschen Einheit verschiebt. Die Abfuhr der Restmüll- und Biotonnen sowie der gelben Säcke, die für Donnerstag, 3. Oktober vorgesehen ist, verschiebt sich um einen Tag nach hinten und findet am Freitag, 4. Oktober statt. Infolgedessen verschiebt sich auch die Freitagsabfuhr auf Samstag, 5. Oktober.

Der Abfuhrtermin für das Altpapierrevier C (4.10.) ist von der Verschiebung nicht betroffen.
Alle aktuellen Termine können im jeweiligen Monatskalendarium beziehungsweise Abfuhrplan des Abfallkalenders oder über die praktische Erinnerungs-App MyMüll.de eingesehen werden.

Das Schadstoffmobil nimmt Problemabfälle aus Velberter Haushalten an folgenden Samstagen zwischen 9 und 12 Uhr entgegen: Am 12. Oktober am Wertstoffhof (Industriestraße 33) in Velbert-Mitte und am 26. Oktober auf dem Parkplatz an der Kirchstraße (Kirchplatz) in Velbert-Tönisheide.

Fragen zur Abfallabfuhr oder zu Sperrmüll- und Grünschnittkarten beantwortet das Service-Center der TBV telefonisch unter 02051/262626. Die Öffnungszeiten sind montags von 8 bis 16 Uhr, dienstags und mittwochs jeweils von 8 bis 15 Uhr, donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr.

Pressekontakt:
Britta Nelles, Abfallwirtschaftsplanung /Öffentlichkeitsarbeit der Technischen Betriebe Velbert AöR, Telefon 02051/26-2711

Nach oben

Pressemitteilung 23. August 2019

Im September findet die Abfallabfuhr wie geplant statt

„Im kommenden Monat September gibt es keine Feiertagsverschiebung“, informiert Abfallwirtschaftsberaterin Britta Nelles. Die Abfuhr der Rest-, Biomülltonnen und gelben Säcke findet an den normalen Abfuhrtagen statt. Informationen zum Abfuhrtag gibt der Abfallkalender oder die praktische Erinnerungs-App MyMüll.de.

Die mobile Schadstoffsammlung für Problemabfälle aus Velberter Haushalten ist an folgenden Samstagen im September zwischen 9 und 12 Uhr vor Ort: Am 14.9. auf dem Parkplatz gegenüber des alten Baudezernats (Am Lindenkamp 31) in Velbert-Mitte und am 28.9. auf dem Parkplatz an der Kamperstraße (Spindel) in Velbert-Langenberg.

Fragen zur Abfallabfuhr oder zu Sperrmüll- und Grünschnittkarten beantwortet das Service-Center der TBV unter der Rufnummer 02051-262626. Die Öffnungszeiten sind montags von 8 bis 16 Uhr, dienstags und mittwochs von 8 bis 15 Uhr, donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr.

Pressekontakt:
Britta Nelles, Abfallwirtschaftsplanung /Öffentlichkeitsarbeit der Technischen Betriebe Velbert AöR, Telefon 02051/26-2711

Nach oben

Mitteilung vom 29. Juli 2019
Beispiel Schadstoffmobil

Neuer Standort für das Schadstoffmobil in Velbert-Nierenhof

Die Technischen Betriebe Velbert AöR informieren, dass die mobile Schadstoffsammlung in Velbert-Nierenhof einen neuen Standort hat. Sie findet am 3. August und 23. November auf dem Parkplatz zwischen Kohlenstraße 1 und 11 statt.

Der ursprüngliche Standplatz am S-Bahnhof entfällt.

Die Sammlung wird wie gewohnt zwischen 9 und 12 Uhr durchgeführt.

Pressekontakt:
Britta Nelles, Abfallwirtschaftsplanung /Öffentlichkeitsarbeit der Technischen Betriebe Velbert AöR, Telefon 02051/26-2711

Nach oben

Pressemitteilung vom 22. Juli 2019

Abfallabfuhr im August findet ohne Terminverschiebung statt

„Im August müssen keine Abfuhrtermine verschoben werden“, informiert die TBV-Abfallwirtschaftsberaterin Britta Nelles. Die Abfuhr der Restmüll-, Biotonnen und gelben Säcke findet an den  geplanten Abfuhrtagen statt. Informationen zum jeweiligen Abfuhrtag gibt es im Abfallkalender oder über die praktische Erinnerungs-App MyMüll.de.

Problemabfälle aus Velberter Haushalten nimmt das Schadstoffmobil im August an folgenden Terminen zwischen 9 und 12 Uhr entgegen: Am 3. August auf dem Parkplatz zwischen Kohlenstraße Nr. 1 und 11 in Velbert-Nierenhof, am 17. August auf dem Parkplatz am Gymnasium Birth (von-Humboldt-Straße 54 - 58) in Velbert-Mitte und am 31. August auf dem Parkplatz „Auf der Beek“ in Velbert-Neviges.

Pressekontakt:
Britta Nelles, Abfallwirtschaftsplanung /Öffentlichkeitsarbeit der Technischen Betriebe Velbert AöR, Telefon 02051/26-2711

Nach oben

Pressemitteilung 12. Juli 2019

Vorübergehende Auflösung des Depotcontainerstandplatzes Am Rosenhügel (Schieferbruch)

Die Technischen Betriebe Velbert informieren, dass der Depotcontainerstandplatz in Velbert-Neviges Am Rosenhügel (Schieferbruch) aufgrund einer Baumaßnahme vorübergehend aufgelöst wurde. Die abgezogenen Container stehen nun am Standplatz Am Rosenhügel (Lilienstraße), so dass dort zusätzliche Kapazität vorhanden ist. Nach Beendigung der Baumaßnahme, voraussichtlich im Herbst 2020, wird der Standplatz wieder eingerichtet.

Pressekontakt:
Britta Nelles, Abfallwirtschaftsplanung /Öffentlichkeitsarbeit der Technischen Betriebe Velbert AöR, Telefon 02051/26-2711

Nach oben

Pressemitteilung vom 19. Juni 2019

Keine Verschiebung der Abfallabfuhr im Juli

„Im Juli kommt es zu keiner feiertagsbedingten Verschiebung der Abfuhr der Restmüll-, Biotonnen und gelben Säcke“, informiert Abfallwirtschaftsberaterin Britta Nelles.

Das Schadstoffmobil nimmt Problemabfälle aus Velberter Privathaushalten an folgenden Samstagen im Juli zwischen 9 und 12 Uhr an: Am 6.7. auf dem Parkplatz an der Kirchstraße (Kirchplatz) in Velbert-Tönisheide und am 20.7. auf dem Parkplatz gegenüber des ehemaligen Baudezernats (Am Lindenkamp 31) in Velbert-Mitte.

Pressekontakt:
Britta Nelles, Abfallwirtschaftsplanung /Öffentlichkeitsarbeit der Technischen Betriebe Velbert AöR, Telefon 02051/26-2711

Nach oben

Pressemitteilung 22. Mai 2019

Viele Verschiebungen bei der Abfallabfuhr im Juni

„Durch Christi Himmelfahrt verschiebt sich die Abfuhr der Restmüll-,  Biotonnen und gelben Säcke in dieser Woche um jeweils einen Tag nach hinten“, erläutert Abfallwirtschaftsberaterin Britta Nelles. „Die Abfuhr von Donnerstag, 30. Mai wird am Freitag, 31. Mai durchgeführt und die Abfuhr von Freitag am 1. Juni.“

In der Pfingstwoche kommt es ebenfalls zu Verschiebungen bei der Leerung der Abfallgefäße. Die Abfuhr von Pfingstmontag, 10. Juni wird am Dienstag, 11. Juni durchgeführt. Daraufhin findet die Abfuhr der Restmüll-, Biotonnen und gelben Säcke in dieser Woche jeweils einen Tag später statt. Bis schließlich am Samstag, 15. Juni die Freitagsabfuhr nachgeholt wird.
Die für Fronleichnam, 20. Juni vorgesehene Abfuhr findet am Freitag, 21. Juni statt. Infolgedessen verschiebt sich auch die Abfuhr von Freitag auf Samstag, den 22. Juni.

Die Abfuhr der Altpapiertonne ist von den Verschiebungen nicht betroffen. Sie findet an den im Abfallkalender angegebenen Tagen statt.
Die mobile Schadstoffsammlung für Problemabfälle aus Velberter Privathaushalten wird an folgenden Samstagen im Juni zwischen 9 und 12 Uhr durchgeführt: Am 8.6. auf dem Parkplatz an der Kamperstraße (Spindel) in Velbert-Langenberg und am 22.6. auf dem Wertstoffhof der DBV (Industriestraße 33) in Velbert-Mitte.

Pressekontakt:
Britta Nelles, Abfallwirtschaftsplanung /Öffentlichkeitsarbeit der Technischen Betriebe Velbert AöR, Telefon 02051/26-2711

Nach oben

Pressemitteilung 18. April 2019

Feiertage im Mai würfeln Abfallabfuhr durcheinander

„Die Feiertage im Mai führen bei der Abfuhr der Restmüll, - Biotonnen und gelben Säcke zu einigen Verschiebungen“, erläutert Abfallwirtschaftsberaterin Britta Nelles.

Die planmäßig für Mittwoch, 1. Mai vorgesehene Abfuhr findet nun am Donnerstag, 2. Mai statt, die Abfuhr von Donnerstag am Freitag, 3. Mai und die Abfuhr von Freitag schließlich am Samstag, 4. Mai.

Weiterhin verschiebt sich die Abfuhr vom 30. Mai (Christi Himmelfahrt) auf Freitag, 31. Mai. Die Freitagsabfuhr wird am Samstag, 1. Juni durchgeführt.

Die Abfuhr der Altpapiertonne ist von den Verschiebungen nicht betroffen. Sie findet an den im Abfallkalender angegebenen Tagen statt.

Die mobile Schadstoffsammlung für Problemabfälle aus Velberter Privathaushalten wird im Mai an folgenden Samstagen zwischen 9 und 12 Uhr durchgeführt: Am 11. Mai auf dem Parkplatz „Auf der Beek“ in Velbert-Neviges und am 25. Mai auf dem Parkplatz gegenüber des ehemaligen Baudezernats (Am Lindenkamp 31) in Velbert-Mitte.

Bitte denken Sie daran, dass die Abfuhr der Restmüll-, Bio- und Papiertonnen sowie der gelben Säcke ab 7 Uhr stattfindet. Die Abfallgefäße können frühestens am Vorabend der Abfuhr soweit möglich am Fahrbahnrand bereitgestellt werden ohne den Straßenverkehr zu behindern. Sie müssen aber spätestens bis 7 Uhr am Abfuhrtag bereitstehen. Andernfalls kann es sein, dass Sie die Abfuhr verpassen und auf den nächsten Leerungstermin warten müssen.

Pressekontakt:
Britta Nelles, Abfallwirtschaftsplanung /Öffentlichkeitsarbeit der Technischen Betriebe Velbert AöR, Telefon 02051/26-2711

Nach oben

Pressemitteilung 12. April 2019

Mobile Schadstoffsammlung in Velbert-Langenberg am 13. April auf den Parkplatz an der Kamperstraße (Spindel) verlegt

Die Technischen Betriebe Velbert AöR informieren, dass der Standort für die mobile Schadstoffsammlung am 13. April kurzfristig verlegt werden muss.

Das Schadstoffmobil steht nicht wie ursprünglich geplant am S-Bahnhof Velbert-Nierenhof, sondern auf dem Parkplatz an der Kamperstraße (Spindel) in Velbert-Langenberg.

Die Sammlung wird wie gewohnt zwischen 9 und 12 Uhr durchgeführt.

Pressekontakt:
Britta Nelles, Abfallwirtschaftsplanung /Öffentlichkeitsarbeit der Technischen Betriebe Velbert AöR, Telefon 02051/26-2711

Nach oben

Pressemitteilung 27. März 2019

Osterfeiertage würfeln Termine der Abfallabfuhr durcheinander

„Aufgrund der Osterfeiertage kommt es zu Verschiebungen bei der Abfuhr der Restmüll-, Biotonnen und der gelben Säcke“, so Britta Nelles, Abfallwirtschaftsberaterin der Technischen Betriebe Velbert (TBV).

„Die für Karfreitag (19. April) vorgesehene Abfuhr, findet bereits an Gründonnerstag (18. April) statt. An diesem Tag wird eine Doppeltour gefahren, so dass auch die Donnerstagsabfuhr planmäßig durchgeführt werden kann.“

Durch Ostermontag (22. April) verschieben sich die Abfuhren in dieser Woche um jeweils einen Tag nach hinten bis Samstag, 27. April. Die Abfuhr der Altpapiertonnen ist von den Verschiebungen nicht betroffen.

Informationen zum richtigen Abfuhrtag der jeweiligen Straße finden sich im Abfallkalender, auf www.tbv-velbert.de oder in der praktischen Erinnerungs-App MyMüll.de. Problemabfälle aus Velberter Privathaushalten nimmt das Schadstoffmobil an folgenden Samstagen im April zwischen 9 und 12 Uhr entgegen: Am 13. April am Bahnhof Velbert-Nierenhof (Steinbrink) in Velbert-Langenberg und am 27. April am Geschwister-Scholl-Gymnasium (von-Humboldt-Straße 54-58) in Velbert-Mitte.

Pressekontakt:
Britta Nelles, Abfallwirtschaftsplanung /Öffentlichkeitsarbeit der Technischen Betriebe Velbert AöR, Telefon 02051/26-2711

Nach oben

Pressemitteilung 21. Februar 2019

Keine Verschiebung der Abfallabfuhr im März
Termine der Schadstoffsammlung

„Im März kommt es zu keiner Verschiebung bei der Abfuhr der Restmüll-, Biotonnen und gelben Säcke“, informiert Abfallwirtschaftsberaterin Britta Nelles. „Auch an den Karnevalstagen findet die Abfuhr wie gewohnt statt.“

Das Schadstoffmobil nimmt Problemabfälle aus Velberter Privathaushalten an folgenden Samstagen im März zwischen 9 und 12 Uhr entgegen: Am 2.3. auf dem Wertstoffhof der DBV (Industriestraße 33) in Velbert-Mitte, am 16.3. auf dem Parkplatz an der Kirchstraße (Kirchplatz) in Velbert-Tönisheide und am 30.3. am Parkplatz gegenüber des alten Baudezernats (Am Lindenkamp 31) in Velbert-Mitte.

Pressekontakt:
Britta Nelles, Abfallwirtschaftsplanung /Öffentlichkeitsarbeit der Technischen Betriebe Velbert AöR, Telefon 02051/26-2711

Nach oben