Unterhaltung öffentlichen Erholungswaldes

Die kommunalen Waldflächen sowie der Waldbesitz des Verkehrs- und Verschönerungsvereins Langenberg e.V. werden durch die Mitarbeiter der Technischen Betriebe Velbert naturnah / naturgemäß bewirtschaftet und unter dem Gesichtspunkt eines Erholungswaldes gepflegt.

Ziel ist die Erhaltung und der Schutz des Ökosystems Wald. Die Wirkungen des Waldes hinsichtlich seiner Schutz- und Erholungsfunktion sowie seiner Rohstofffunktion sollen in einem stabilen, vielfältigen und anpassungsfähigen Wald (ungleichaltriger Mischwald) nachhaltig erbracht werden.

Zu den Aufgaben zählen:

  • Waldpflege unter Beachtung der standörtlichen Gegebenheiten
  • Bereitstellung des nachwachsenden Rohstoffs Holz, einschließlich Verkauf und Lieferung von Brennholz und sonstiger Waldnebennutzungen.
  • Begründung neuer Waldbestände im Zuge der Wiederbewaldung sowie der Erst- und Ersatzaufforstung
  • Pflege von ökologisch wertvollen Biotopflächen und Aufbau natürlicher Waldränder
  • Waldschutzmaßnahmen
  • Bau und Unterhaltung der Erholungseinrichtungen und der Waldlehrpfade
  • Unterhaltung des bestehenden Wanderwegenetzes
  • Verkehrssicherungsmaßnahmen

Ansprechpartner

Dipl.-Forstwirt Peter Tunecke
Geschäftsbereichsleitung Forst
Raum-Nr. E.49
Tel: (02051) 262791
Mobil: (0151) 12142205
Fax: (02051) 26132791

Holz für den eigenen Kamin

Sie können von den TBV Brennholz beziehen oder gegen eine Gebühr einen Holzsammelschein erwerben.

mehr Informationen